Podcast

DAS FOLLOW-UP! WANN DEN KUNDEN KONTAKTIEREN?

Heute habe ich wieder eine neue Podcastfolge von LEIFONAIR für dich aufgezeichnet. Diesmal habe ich mich einem echten Vertriebsklassiker angenommen. In jedem zweiten Training kommt diese Frage! Das war Grund genug für mich, diese Podcastfolge über das Thema zu machen.

WAS MACHEN WIR UNS IMMER FÜR GEDANKEN

Viele Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb verschicken nach dem Kundengespräch gerne das Angebot. Wenn es daran geht, bezüglich des Angebots wieder mit dem Kunden in Kontakt zu treten, zaudern manche bezüglich des Zeitpunkts. 
 
Dabei war es doch der Kunde, der das Angebot aus einem guten Grund angefragt hat! Doch häufig passiert schon am Anfang ein kleiner Fehler, der uns dann teilweise den Kunden über einen längeren Zeitraum verfolgen lässt. Oder einige Kollegen und Kolleginnen lassen sich einfach etwas Zeit, da die Sorge groß ist, zum falschen Zeitpunkt anzurufen oder als „zu gierig“ zu erscheinen. Man kann sich das ersparen, wenn man eine Kleinigkeit schon bei der Angebotsbesprechung bedenkt und nutzt. Es erspart im besten Fall viele Calls und belastet nicht die Beziehung zum Kunden.

Welche Kleinigkeit das ist, das verrate ich dir in der aktuellen Folge!!!

WIE FASSE ICH NACH?

Über das Wie kann man sich vortrefflich streiten! Hier gibt es aus meiner Sicht keinen Königsweg. Ich bin ein Fan des persönlichen Gesprächs, da ich dann auf Fragen des Kunden direkt reagieren kann. Generell schaue ich in meinen Kundensituationen, dass ich den Kanal bevorzuge, den der Kunde am Anfang gewählt hat. Also keinen Medienbruch produziere. 
 
Manchmal kommt man leider nicht darum herum, sich wieder auf den Schirm des Kunden zu rufen, da das Business des Kunden möglicherweise die Prioritäten verschoben hat. Hier gibt es auch Möglichkeiten, sich auf eine persönliche und freundliche Art wieder ins Spiel zu bringen.

WIE LANGE SOLLTE ICH NACHFASSEN?

Ganz platt gesagt: „Solange es nötig ist!“. Es hat ja einen Grund gehabt, weshalb der Kunde Interesse an den eigenen Dienstleistungen oder Produkten bekundet hat. Und gerade jetzt sind wir ja auf der Zielgeraden. Viele geben aus meiner Sicht auf dieser Zielgeraden viel zu früh auf. In manchen Situationen ist ein langer Atem gefragt! Und es ist oft nicht das Desinteresse des Kunden sondern der Arbeitsbelastung des Kunden geschuldet, weshalb Feedbacks in einer Angebotssituation sich verzögern. Manchmal liegt es auch gar nicht an dem eigentlichen Ansprechpartner, sondern an anderen Ansprechpartnern die gerade im Urlaub oder anderweitig verhindert sind. Die Gründe für eine Verzögerung können also vielfältig sein. Weshalb eine Situation so ist wie Sie ist, das kann uns eben nur dieser Kunde sagen. Und aus diesem Grund sollte man auch dranbleiben, um die Gründe zu erfahren.

HIER GEHT ES ZUR AKTUELLEN FOLGE! KLICKE EINFACH AUF DAS GEWÜNSCHTE LOGO!

Ohne Beziehung ist alles nichts!

Heute habe ich wieder eine neue Podcastfolge von LEIFONAIR für Dich aufgezeichnet. Diesmal habe ich mich dem Thema Kundenbeziehung und Problemfragen angenommen. Dieses Thema ist ein echter Evergreen im Vertrieb.

Der Kundenquickie bleibt ein Quickie!

Viele Kolleginnen und Kollegen kommen in Ihren Gesprächen häufig sehr forsch um die Ecke und wundern sich dann, weshalb das Kundengespräch von Anfang an nicht optimal läuft. Der Kundenquickie ist genauso ineffektiv, wie der Quickie bei der Partnersuche! Was damit genau gemeint ist, dass erfährst Du in dieser Folge. 

Tipps und Tricks

Und natürlich gibt es auch wieder jede Menge Tipps, wie Du deinen Kunden galanter nach seinen Problemen fragen kannst und ihn sogar in deinem Sinne framen kannst. Auch mit welchen Themen man beispielsweise den Beziehungsaufbau starten kannst, all das erfährst Du in dieser Folge. Den Link findest Du in meiner Bio!

 

Hier geht es zu den Podcast-Folgen!

DIE NEUE PODCAST-FOLGE IST ONLINE!

Adieu Außendienst! Hat der Außendienst ausgedient?

Bestimmt hast Du es gemerkt, wir stecken in einer Pandemie! Und das nun schon seit über einem Jahr. Besonders hart hat es in der Pandemie den klassischen Außendienst getroffen. Die einst so stolzen Recken jedes Unternehmens, die lange Zeit dafür gesorgt haben, das neben Umsatz neue Kunden in das Unternehmen kamen, sind stiller geworden! Vorbei sind die Zeiten mit schönen Stunden beim Kunden, die Realität sieht mittlerweile so aus, dass die Vielzahl der Kunden keine Kundenbesuche mehr wünschen. Und so ist der Außendienst an sein Homeoffice gebunden, fristet ein Schattendasein als Innendienstmitarbeiter!

Wo jetzt schon gegengesteuert wird und was eine Studie sagt!

Selbst die beratungsintensiveren Branchen wie die Pharma- oder Chemie-Industrie spüren die massive Veränderung im Markt und steuern dagegen. Sie passen sich den veränderten Kundenbedürfnissen an und wählen den digitalen Weg der Beratung. Halten wir schon einmal fest, die Beratung an sich ist also nicht weg, sie hat sich nur verändert!

McKinsey hat hierzu eine interessante Studie veröffentlicht, die deutlich zeigt, dass sowohl die Verkäufer als auch die Anbieter den digitalen Sales-Prozess immer stärker wünschen und nutzen. Diese Studie findest Du hier! Meinen Post, auf dem ich mich im Podcast beziehe, findest Du hier!

Hat der Außendienst ausgedient?

Hat der Außendienst jetzt etwa ausgedient und was kann man tun? Meine Gedanken zu diesem Thema erfährst Du in der aktuellen Folge! Und natürlich gebe ich Dir auch konkrete Tipps, was Du alles tun kannst, um das Blatt zu wenden! Diese Folge ist übrigens nicht nur etwas für Außendienstler! Sie ist für jeden interessant, der mit Kundengewinnung und Vertrieb zu tun hat. Hör doch mal rein!

Hier geht es zu den Podcast-Folgen!

Das Geheimnis erfolgreicher Verkäufer!

In dieser neuen Folge lüfte ich das Geheimnis von sehr erfolgreichen Verkäufern! Bis jetzt gehst du vielleicht davon aus, dass mit den richtigen Zielen und harter Arbeit im Vertrieb alles möglich ist! Das möchte ich nicht bestreiten und in Teilen stimmt das sicherlich auch! 10 wichtige Skills für Vertriebsmitarbeiter findest Du beispielsweise in diesem Post!

Jedoch führen ja bekanntlich viele Wege nach Rom! In der heutigen Folge stelle ich dir eine Möglichkeit vor, wie du deine Kundengewinnung ganz einfach gestalten kannst. Welches Mindset dir bei der Kundengewinnung wirklich hilft und weshalb deine Kunden der Schlüssel zu deinem Erfolg sind.

Hast Du eigentlich Ziele bei deiner Kundengewinnung? 

Weshalb Ziele für dich wichtig sind und was das mit der Kundengewinnung zu tun hat, auch das erfährst du in dieser Folge. Dazu gehe ich darauf ein, weshalb bestimmte Ziele unabdingbar sind, um langfristig im Vertrieb erfolgreich zu sein. Welche Ziele das sind, das kannst du dir jetzt anhören!

Welche Folge hat eigentlich dein Mindset?

Außerdem spreche ich über Mindset und welche Folgen das falsche Mindset auf deine Kundengewinnung haben kann. So viel vorweg, im schlimmsten Falle lässt Du einfach Umsätze liegen, da Du dich am Anfang des Tages falsch programmiert hast!

Wenn du also bereit dafür bist, deine Fähigkeiten zu erweitern, dann solltest du dir diese Folge unbedingt anhören! 

Obendrauf gibt es jede Menge praktische Tipps, die du sofort bei deiner Kundengewinnung ausprobieren und umsetzen kannst. Bis gleich bei „𝗟𝗲𝗶𝗳 𝗢𝗡 𝗔𝗜𝗥!“ 

Wenn Du jetzt neugierig geworden bist, dann klicke auf das Logo deiner Wahl und höre meine aktuelle Podcast-Folge!

Interview mit Mr. 22 Prozent (Harald Mansmann)

In der heutigen Podcast-Folge von LEIFONAIR habe ich wieder einen ganz besonderen Gast zum Interview eingeladen. Diesmal ist es der wunderbare Harald Mansmann! Harald Mansmann! Harald ist Motivationscoach und u. a. Trainer für agile Organisationen.

Was sein Titel konkret für sein Leben bedeutet

Wie er zu diesem unfreiwilligen Titel gekommen ist und was es mit diesen 22 Prozent genau auf sich hat, das erfährst Du in der ersten Folge des Podcasts. So viel sei vorab verraten, Harald entschied sich, sein prognostiziertes Schicksal und die verbundenen Einschränkungen nicht zu akzeptieren. Er wurde zum Musterschüler in der Reha-Klinik, kümmerte sich um seine Ernährung und stellte sein Leben radikal um. Gleichzeitig entschied er sich, nicht nur ein wenig mehr Sport zu machen, sondern es, wenn, dann richtig anzugehen. So kämpfte er sich zurück und gestaltete sein neues Ich.  

Heute Marathon und Mountainbike

Heute bereitet sich Harald auf weltweite Marathons vor, fährt Rennrad und Mountainbike. Seinen Weg zurück in sein Leben, seine Gedanken und Erlebnisse auf diesem Weg und seine sportlichen Aktivitäten teilt er auf seinem Blog „22 Prozent“. Seine Erfahrungen und Erkenntnisse rund um das Thema Motivation vermittelt Harald in seinen Trainings.

Seine Geschichte ist pure Motivation

Und dass er für seine Themen wirklich brennt, das merkt jeder, der ihm heute zuhört. Denn er weiß, was Motivation im Kern bedeuten kann. Ein faszinierender Mensch mit einer noch fazinierenderen Geschichte. Reinschauen lohnt sich. Hier findest Du Haralds Blog (www.22prozent.de).

 

Hier geht es zu den Videos!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier geht es zu den Podcast-Folgen!

Fokus in der Krise!

Nach langer Zeit habe ich nun endlich wieder etwas Zeit für eine neue Podcast-Folge gefunden. Die neue Folge ist also wieder „Leif ON AIR“!
 
Mir hat es nach der Pause wieder richtig Spaß gemacht! 
In dieser Folge geht es ein Stück persönlicher zu. Das ist das Schöne nach längeren Auszeiten. Man geht wieder mit richtig viel Elan an die Sache heran. Die Pandemie hatte mich auch nach dem Lockdown etwas gelähmt. Was ich getan habe, um schnell wieder handlungsfähig zu werden, das hörst Du in dieser Folge. Möglicherweise können dir meine Erfahrungen helfen, damit auch Du aus deinem momentanen Leistungstief wieder herauskommst. Mich persönlich würde das natürlich freuen.
 
Meine Top 3 Themen in dieser Folge:
  • Krisenbewältigung
  • Fokus
  • Handlungsfähigkeit
Wie immer habe ich auch jede Menge praktische Tipps mit in diese Folge gepackt. Dazu räume ich mit der Verschwörungstheorie rund um Bill Gates auf! Interessant ist es, auf diese Story einmal mit der Vertriebsbrille zu schauen. Erfahre, wie Du vom ehemaligen Krisenkonsumenten wieder zum Steuermann deines Lebens wirst!
 
Viel Spaß mit der aktuellen Folge! Und falls Du den Podcast noch nicht abonniert hast, dann freue ich mich über dein Abo! Klicke einfach auf das Logo deiner Wahl!

Hier geht es zu den Podcast-Folgen!

Schlägt Übung Talent?

In der heutigen Podcast-Folge von LEIF ON AIR habe ich wieder ein spannendes Thema für Euch! Es geht diesmal darum, ob ich mit richtig viel Fleiß angeborenes Talent schlagen kann. Welche Faktoren sind dazu nötig? Und wie viel Einfluss hat Übung wirklich auf meine Performance im Beruf, der Kunst, der Musik oder beim Sport? Und was zeichnete diese außergewöhnlichen Menschen aus? Waren Sie einfach nur schlauer oder fleißiger als andere Menschen? Fragen über Fragen, die wir in dieser Folge beleuchten und lösen werden. Hör doch einfach einmal rein!

Klicke dafür auf das Logo deiner Wahl!

Hier geht es zu den Podcast-Folgen!

Vom Sinn und Unsinn einer zwölfmonatigen Umsatzplanung!

Der erste Leif ON AIR Podcast im neuen Jahr. Dir wünsche ich ein fröhliches und erfolgreiches neues Jahr. In den Vertriebsabteilungen und Unternehmen beginnen nun wieder die jährlichen Umsatzplanungen, Zielgespräche und Vorbereitungen auf das neue Jahr.

Doch wie sinnvoll sind heutzutage Planungen über einen Zeithorizont von 12 Monaten noch? Ist das wirklich zeitgemäß und wie gut treffen vor allen Dingen diese Planungen? Welche Vorteile könnte Agilität im Vertrieb für Planung und Umsatz, Team & Führungskräfte bringen? Und was hat das mit VW oder Huawei zu tun? Diesen Fragen spüre ich in der aktuellen Podcastfolge nach. Sei gespannt und klicke auf das Logo deiner Wahl!

Hier geht es zu den Podcast-Folgen!

Diesmal stand ich im Interview Frage und Antwort!

Diesmal war nicht ich der Moderator im aktuellen “Leif ON AIR Podcast”, sondern der wunderbare Andreas Vollmert. Andreas ist selbst im Vertrieb tätig und war somit die erste Wahl für diesen Job des Moderators. Unsere Themen in diesem Podcast beginnen bei A und enden mit Z. Bei dem Buchstaben A geht es um die Alternative. Dabei erfährst Du, wie es zur Gründung und der Namensgebung der VERTRIEBSAlternative kam. Weshalb ich meinen gut dotierten Job als Vertriebsleiter an den Nagel gehangen habe um mein eigenes Weiterbildungsunternehmen zu gründen. Unter dem Buchstaben Z philosophieren Andreas und ich über die Zukunft der Weiterbildung und welche digitalen Skills im Vertrieb zukünftig nötig sind, um weiterhin erfolgreich zu sein.
Da die Themen diesmal sehr vielfältig und umfangreich waren, haben wir den Podcast in drei Teile aufgeteilt. Mehr zu den einzelnen Themen hörst Du in den drei Folgen. Klicke einfach auf das Logo deiner Wahl!

Hier geht es zu den Podcast-Folgen!

Scroll to Top